Schwartz & Yoann – Spirou & Fantasio Spezial: Der Meister der schwarzen Hostien – Carlsen 2017

Von Matthias Bosenick (07.04.2017) Die Fortsetzung zu „Die Leopardenfrau“ hat ja nur drei Jahre lang auf sich warten lassen: Schwartz & Yann schicken die beiden Helden in dieser Episode der „One Shot“ genannten Spezial-Reihe kurz nach dem Zweiten Weltkrieg in … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Schwartz & Yoann – Spirou & Fantasio Spezial: Der Meister der schwarzen Hostien – Carlsen 2017

Renatus Töpke & Martin Hoffmann – Wer malen will, muss Metal sein – Verlag Andreas Reiffer 2016

Von Matthias Bosenick (24.11.2016) Malbücher für Erwachsene sind seit einiger Zeit der heiße Scheiß, und da liegt es nahe, auf dem Kamm dieser Welle das Spektrum zu erweitern: um Motive aus Heavy Metal und Rock, genau genommen deren Plattencover. Was … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Renatus Töpke & Martin Hoffmann – Wer malen will, muss Metal sein – Verlag Andreas Reiffer 2016

Craig Thompson – Weltraumkrümel (Space Dumplins) – Faber & Faber/Reprodukt 2015

Von Matthias Bosenick (09.01.2016) Nach „Blankets“ und „Habibi“ legt der nun vierzigjährige Zeichner und Autor Craig Thompson mit „Space Dumplins“ seine erste Science-Fiction-Graphic-Novel vor. Seinem wundervollen und wiedererkennbaren Zeichenstil bleibt der US-Amerikaner treu. Der Rest ist anders: Die Bilder sind … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Craig Thompson – Weltraumkrümel (Space Dumplins) – Faber & Faber/Reprodukt 2015

Jean-Yves Ferri & Didier Conrad – Asterix (36) Der Papyrus des Cäsar – Egmont Ehapa 2015

Von Matthias Bosenick (14.11.2015) Der zweite Asterix-Band unter neuer Autorenschaft ist sogar noch besser als der Vorgänger. Wer hätte das gedacht. Jean-Yves Ferri und Didier Conrad greifen den alten Geist der Erfinder Uderzo & Goscinny auf und transferieren ihn in … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Jean-Yves Ferri & Didier Conrad – Asterix (36) Der Papyrus des Cäsar – Egmont Ehapa 2015

Christoph Tauber, Ivar Leon Menger, John Beckmann – Die Drei ??? und der dreiäugige Totenkopf – Kosmos 2015

Von Matthias Bosenick (04.10.2015) Die Idee ist respektabel, die Drei Fragezeichen als Comic zu visualisieren. Das Medium fehlte im ???-Kosmos bislang noch, nach Büchern, Hörspielen, Theaterstücken, Live-Hörspielen und Filmen. Der Titel ist großartig, „Der dreiäugige Totenkopf“ verspricht eine Menge. Doch … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Christoph Tauber, Ivar Leon Menger, John Beckmann – Die Drei ??? und der dreiäugige Totenkopf – Kosmos 2015

Flix – Schöne Töchter – Carlsen 2015

Von Matthias Bosenick (06.08.2015) Wer Flix als schnöden Witzebildchenzeichner abtut, verpasst ein Universum warmherziger, selbstreflektierter und fabelhaft gezeichneter Geschichten. Humor kommt in ihnen natürlich auch vor, aber es ist kein handelsüblicher Nonsens, sondern ein die vorhergenannten Attribute einhaltender. So auch … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Flix – Schöne Töchter – Carlsen 2015

Paul Moran, Jen Wainwright – Wo ist der Zombie? – Cross Cult 2013

Von Matthias Bosenick (11.12.2013) Zombies haben weniger die Eignung zur dramatischen Romanze als Vampire, sondern vielmehr ein großes Maß an Humorpotential. Dieser Umstand schlägt sich stark in Film und Literatur nieder, Ausnahmen bestätigen die Regel. Eindeutig in die Humorkerbe schlägt … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Paul Moran, Jen Wainwright – Wo ist der Zombie? – Cross Cult 2013

Jean-Yves Ferri/Didier Conrad – Asterix (35) bei den Pikten – Ehapa 2013

Von Matthias Bosenick (02.11.2013) Man muss es so sagen: Dies ist der erste gute Asterix-Band seit weit mehr als 20 Jahren. Bitter, was der verbliebene Schöpfer Albert Uderzo nach dem Tod des Texters René Goscinny aus der einst so guten … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Jean-Yves Ferri/Didier Conrad – Asterix (35) bei den Pikten – Ehapa 2013

Vehlmann & Yoann – Spirou + Fantsaio 51: In den Fängen der Viper (Dans le griffe de la Vipère) – Carlsen 2013

Von Matthias Bosenick (31.05.2013) Die öffentliche Meinung ist seltsam. Nach sieben Jahren Pause übernahmen Morvan & Munuera die stillgelegte Serie „Spirou & Fantasio“ 2005 für vier Episoden, die offenbar niemand mochte. Bis auf den Rezensenten. Jedenfalls schasste man das Duo … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Vehlmann & Yoann – Spirou + Fantsaio 51: In den Fängen der Viper (Dans le griffe de la Vipère) – Carlsen 2013

Pottzblitz – Geschichten aus der verbotenen Stadt – Blaulicht-Verlag 2012

Von Matthias Bosenick (26.08.2012) Jetzt gibt es den für das Hannoveraner Internet-Journal „Langeleine.de“ gestaltete Online-Comic endlich auch als Buch. Damit fällt der Comic vielmehr in die Kategorie Graphic Novel. Ohne Worte erzählt Pott die Geschichte eines Mannes, der seine Frau … Der ganze Rest ist hier zu lesen: Pottzblitz – Geschichten aus der verbotenen Stadt – Blaulicht-Verlag 2012